Dopamin

Frau Professorin hat sich gerade nach der Party vom Bruder ihres Lieblingsschülers bespermen lassen, da ist auch schon die 3 MEu-Geige namens „Die schlafende Schöne“ entwendet und obendrein der Lover tot. Ich tippe gleich mal auf ihren Mann als Täter, doch der ist ja gerade auf Konzertreise in Kolumbien. Als Hauptverdächtige nimmt sich Moritz Eisner also erstmal die Mitglieder der Zigeuner-Sippe vor, während seine überraschend aufgetauchte Tochter Claudia die Tim und Struppi Sammlung zerfleddert. Nach langem Hin und Her mit leeren Koffern in Schließfächern und Eifersüchteleien, wo dann auch Sylvia Landauer sterben muß, wird dann letztendlich Yasmin (die Geliebte von Leopold Landauer) überführt und Mischa Nikitsch erbt gerechterweise das gute Stück.

Dopamin weiterlesen