Elberadweg

Fähre Breitenhagen Kirschen

Einkaufszentrum Randau Soljanka

Am Donnerstagabend mit dem Regionalexpress nach Dessau. Speisen im Brauhaus Ratskeller. Gästehaus Übernachtung Plattenbau 7ter/11ter Stock für 16 € pro Person. Frühstück in der Kantine vom Bauhaus. Richtung Brambach oder Aken (wo die Frösche quaken). Fähre fährt auch da nicht, denn eben Breitenhagen. Mit letzter Kraft Storchennest Pretzien erreicht, Abendessen im Café Braun.

logo_small

Nach dem Frühstück den Planetenlehrpfad hoch bis zum Pluto, hinter Randau ab in die Steinzeit. Danach kurze Besichtigung Magdeburgs. Auch interessant: der Mittellandkanal über der Elbe. Etappenziel Schartau, Zimmervermietung Gensecke, Futtern im Gasthaus zur Sonne.

logo_small

Dritter und letzter Tag, ein letztes  Mal über die Elbe, kleiner Abstecher zum Rittergut Kehnert. Kurze Pause, River Cola. Wieder weiter, ein Paar Tropfen Regen, noch ’ne Soljanka, Natis Platten reparieren, Tangermünde Endstation und mit der Bahn nachhause Richtung Südkreuz.