Hilflos

Statt Sportunterricht treffen sich David, Tobias und Jonathan zum Rauchen, Prügeln und dabei Handy-Filmchen-drehen zwecks gegenseitiger Demütigung. Und dann liegt Ersterer mit Genickbruch seit vorgestern soundsoviel Uhr (postmortale Trübung der Hornhaut punktgenau analysiert von Gerichtsmedizinerin Dr. Rhea Singh) auf dem Parkdeck. Anna Lena soll später ein paar Lilien auf die Stelle legen. Zahnspangen-Tobi ist hingegen ziemlich unbeliebt, bekam schonmal seine Diddl-Maus-Pausenbrot-Box vollgekackt und nuschelt sich jetzt durchs Verhör. Und so geht die Psychoqual gefühlte 48 Stunden weiter, bis Jonathan auch noch heult und die Tat gesteht. Der andere Verrückte lässt sich derweil vom LKW überrollen.
Keine Ahnung, was der Tatort gestern sollte. Teilnahmslosigkeit der heutigen Jugend aufzeigen? Das Scheitern des Modells „Gesamtschule“ klarstellen? Rauchen kann Tödlich sein? Weißlackierte Inneneinrichtungen führen zu Depressionen? – Wahrscheinlich garnichts oder von allem ein bisschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.