Arf-Society

logo.pngIn Berlin-Marzahn (Plattenbaubezirk irgendwo da jwd im Osten) wird Samstag, den 28. Juli die „Straße 13“ umbenannt. Nicht aus Aberglauben, sondern weil dem ORWO Haus „Frank-Zappa-Straße“ als Adresse sowieso viel besser steht. Und die 600 Musiker, die in dem ehemaligen Fabrikgebäude proben, werden dann morgen ab 14 Uhr wohl auch alle auftreten.
Um etwa 21:45 Uhr steigt die Straßenumbenennungszeremonie und anschliessend spielt die hochwertige Zappa-Cover-Band „Sheik Yerbouti“ feat. Napoleon Murphy Brock. Jedenfalls wenn nicht Witwe Gail Zappa das Ganze wegen angeblicher Verletzung von Urheberrechten womöglich noch verhindert.

Tickets: 14€ / erm. 8€
ORWO Musikfabrik
Straße 13 Nr. 19-20 (Frank-Zappa-Straße 19-20)
D-12681 Berlin


Berliner-Zeitung
Tagespiehgel

Ein Gedanke zu „Arf-Society“

  1. Mönsch Mischa, das finde ich von dir mal wieder Genial. Freue mich über diesen Festtag. Schließlich ist es die erste Frank Zappa Straße in der BRD. Wo es doch schon eine Stadt gibt,die F. Zappa ehrt mit jährlich wiederkehrenden FZ Festivals,nämlich Bad Doberan. Grüße

Kommentare sind geschlossen.