Die Tiroler sind lustig

Einem der mazedonischen Schwarzarbeitern sind in ausgelatschten Turnschuhen die Zehen abgefroren und dann ist Subunternehmer Filzer auch noch mit dem Lohn abgehauen. Kogl selbst hängt derweil totgeschlagen kopfüber am Kran. Aber nicht der Wiesner war’s gewesen, sondern der Feyersinger. Wegen dessen aufklärungsjournalistischen Fotos wird auch Witwe Cornelia überdessen enterbt und muss wohl wieder zurück in ihre Skihütte.
Bewährt unterhaltsamer Krassnitzer-Tatort gestern. Hat nur stellenweise etwas gehumpelt, die Story.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.