„So was von oldschool“

Die Hexe ist eifersüchtig auf Valeska. Wäre auch der perfekte Mord gewesen, wenn der Dame vom Escort-Service Elektroschockerbedingt nicht die Zahnspange rausgefallen wäre. Trotzdem agiert die psychopathische Tierärztin bösartig so weiter, lässt Hundezecken in der Mikrowelle explodieren und legt Mausefallen aus, wo fette Karnickel reintreten. Ihre eigene Tochter ist nicht in Afrika, sondern wurde von ihr damals auch schon in die Güllegrube geworfen.
Der Tatort vorgestern fast Thriller-Niveau à la Hitchcock (besonders die Musik), nur Sarah Brandt kam stellenweise etwas komisch rüber, was aber wahrscheinlich Absicht war:

„ich kann Englisch und lerne gerade Finnisch
„ich habe mir mal die Liste der Kunden mithilfe eines Trojaners heruntergeladen“
„ich wollte zur berittenen Polizei, aber bin allergisch auf Heu

Meinungen: BenDer Wahlberliner, tittelbach.tv, starshoch2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.