Museumsinsel

Erstmal eine halbe Stunde Schlange stehen. Irgendwelche Work-a-Hansels diskutieren hinter uns die ganze Zeit, ob sie zum Weihnachtsurlaub die Maschine über Köln oder Düsseldorf nach Israel nehmen sollen.

Und dann will die Alte an der Kasse erst keine Karten mehr rausrücken. Noch eine halbe Stunde drinnen warten, iPods um den Hals gehängt und rein in die Ausstellung. Geniale Beleuchtung und Präsentation.

Das Highlight natürlich die Dame mit dem Kurzschwanzwiesel von Leonardo di ser Piero. Extra aus Kraków ausgeliehen und noch die nächsten zwei Wochen hier in Berlin zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.