Das ist die Mailbox von Lukas Schäfer, bitte sprechen Sie nach dem Piep

Charles Lindbergh alias Roman Sasse pendelt freiberuflich zwischen Köln und Leipzig bzw. Schäfer-zweiwöchentlich zwischen Simone und Ruth (Junghanns). Die Sekretärin bei Pretesto sorgt derweil für das Rundum-Sorglos-Paket. Dummerweise wird dann aber einer seiner Söhne entführt und ein Fußballvereinskollege brutal überfahren. Der Nikolaus hat hingegen nur Klimaanlagen schwarz ausgeliefert.

Jetzt erpresst ihn also der eigene Schwager, der will Kreditkartennummern an die Russen verhökern. Nur kommt keiner mehr ans Passwort. Weder Brute Force noch IT-Storage.

Rocky Horror Picture Show. Peinlich kleinbürgerliches Privatdrama. Barnaby Metschurat und die anderen Schauspieler haben auch schon bessere Rollen gespielt. Nur die gehörnten (Ehe&#x2011)Frauen sorgen wenigstens für unfreiwillige Komik. Die eine völlig durch den Wind: „ich muss das Bett beziehen“ und die Andere hat nichts gemerkt: „ich war doch blöd“.

http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/tatort-trautes-heim-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.