Paradies

Statt in den Urlaub nach Kreta zu fliegen, setzt sich Bibi ans Sterbebett ihres ungeliebten Vaters. Und kriegt als Abschiedsgeschenk den Schließfachschlüssel zur Sonderermittlung.

Die Pensionäre im Altersheim machen auf Kaffeefahrt in die Magyaren, nur dass in den Apothekentütchen die etwas härteren (Am-)Vitamine über die Grenze gehen. Und der Enkel vertickt dann das geschmuggelte Chrystal Meth mit ordentlich Rendite. Moritz‘ alter Kumpel Sommer kommt noch mit Gehirnerschütterung davon, dafür wählt der alte Ransmayr am Schluss den Freitot.

Kurzweiliger Tatort aus der Steiermark, mit schöner Funk-Jazz Untermalung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.