Demokratie in Aktion (Teil 1)

www.campact.de

Am 18. März entscheidet der Bundesrat, ob Saatgut künftig mit Samen von Genpflanzen verunreinigt sein darf. Gentechnik würde sich dadurch unkontrolliert verbreiten – und in unserem Essen landen.

Ich habe gerade den Ministerpraesidenten meines Bundeslandes Bürgermeister Klaus Wowereit mit einer Protestmail aufgefordert, gegen Gentechnik im Saatgut zu stimmen.

Verschicke doch auch Du eine Protest-Mail:
http://www.campact.de/gentec/bl1/bula

[Jochen per Email.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.