Fluch der Weser III

Die Diskussion bei 3nach9 am Freitag war schon interessanter gewesen als der Tatort selbst gestern. Eigentlich weniger Krimi als engagiertes Gutmenschenfernsehspiel. Die einzige Szene, die mir gefallen hat war, wie Amali am Anfang dem Waffenhändler die zusätzlichen Patronen „bezahlt“. Ansonsten fiel ihr Terminator-Feldzug doch recht harmlos aus.

Die Finanzbeamtin vom vorletzten Mal gab diesmal die Kapitänin Janson.

Warum Schäferhund Balu erschossen wurde, habe ich nicht verstanden.

Zu weiteren Informationen lesen Sie bitte die Besprechungen auf anderen Websites. Sind ja genug da. Und auch Bens Kritik kann ich nur beipflichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.