1978 (Teil 3)

Was bisher geschah (oder auch nicht) …
Die Spätsommer in Moabit sind immer besonders heiß. Da heißt es dann, Richtung Plötzensee fahren und zwecks Eintrittsersparnis vom gegenüberliegenden Ufer zum Freibad schwimmen.
ploetzensee-01.jpg
(Symbolbild; damals natürlich noch ohne die blöden Strandkörbe)


Da sitze ich also im Sand mit Andreas, Jörg und Frank. Auf letzteren fliegen die Mädels besonders. Jedenfalls die eine oder andere, die ähnlich frühreif daherflattert. Diesmal sind auch noch zwei Freundinnen dabei und wir planschen, fummeln und tauchen unter die Luftmatratze. Aber viel zu sehen gibt es nicht, dazu ist wohl die Brühe zu trübe.
Am Abend soll dann noch im Maxim Kino “Saturday Night Fever” mit John Travolta laufen. Und wir verabreden uns alle U-Bahnhof Turmstraße. Zum Glück habe ich mir den Film dann doch gespart. In Hinsicht auf Musik hat man ja schon so seine Prinzipien. Beziehungsweise den eigenen Status Quo, sozusagen.
1978 (Teil 4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.