Trail of Tears

In letzter Minute gewinnt mal wieder Bayern München 5:4 gegen Sankt Pauli. Davor besuchen wir aber erst noch zusammen mit Kripo-Frank die Wotan Wolves (Knurr!), gucken ein bisschen Tennis-TV und lernen was über Intersexualität bzw. wie sich Frau/Mann üblicherweise den Pullover auszieht (über den Kopf/durch den Kragen). Deshalb musste anscheinend auch Winnetou sterben, derweil Old Shatterhand Aphorismen von Mark Twain zitiert. Einer für alle, alle für einen.

Zurück zu Zwischen den Ohren

2 Gedanken zu „Trail of Tears“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.