Wodka mit Zitroneneis

Irgendso’n Hickhack um Wissenschaftsbetrug (Einführung in die Biologie. Sekundarstufe II. Genetik) wegen Forschungsgelder für Impfstoff gegen HI-Virus.

Am Rande ein bisschen Protest gegen Freilandversuche mit genmanipulierten Kartoffeln. Sandkastenromanze mit Tom Schilling (hatte auch schon bessere Rollen) und Scarlett Johansson. Dazwischen Schenk (Opel Diplomat (20 L/100 km) und Ballauf mit verlorenen Sohn (?)

Unklar bleibt auch am Schluss, wie die Labortechnikerin in die Kühltruhe gefallen wurde. Aber wahrscheinlich war das auch Dr. Rubner, der denn auch später Dr. Prangel Schlafmittelbetäubt den Laubsack übern Kopf zog.

Müder  Tatort gestern. Zum Glück ist das parallel gesendete Ende von Meister Yoda erstmal gespeichert auf Festplatte bzw. noch wenigstens die nächste Woche online verfügbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.