crontab -e

Bei die ganzen Gewinnspiele, die ins elektronische Postfach flattern, schicken wir uns doch zur Abwechslung selber mal ein bisschen Spam. Da kommt die stündliche Verlosung beim Tagesspitzel doch wie gerufen. Um also nicht ständig von der Arbeit abgelenkt zu werden, automatisieren wir das ganze und warten einfach ab, bis Fortuna uns hold sein möge.

5 8-17 9-19 2 * php gewinnspiel.php

<?
  #gewinnspiel.php
  Header('Content-Type:text/plain');
  $domain = "http://static.tagesspiegel.de/service/yorck-gewinnspiel/gewinner.html";
  $ch = curl_init($domain);
  curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true);
  $response  = curl_exec($ch);
  $pattern = '/(<span style=\"font-size:24pt;\">)(\D\D\d\d\d\d)/';
  preg_match($pattern, $response, $matched); 
  $mycode = "LN1224";
  $result = strcmp($matched[2],$mycode) ;
  if ($result==0) {
    exec('osascript send-mail.applescript spamtrap@fiasko.in-berlin.de yorck-gewinnspiel Gewonnen!');
  }
  else {
    exec('osascript send-mail.applescript spamtrap@fiasko.in-berlin.de yorck-gewinnspiel "Leider nicht gewonnen"');
  }
?>

(* send-mail.applescript *)
on run argv
  tell application "Mail"
    set toVar to item 1 of argv
    set subjectVar to item 2 of argv
    set bodyVar to item 3 of argv
    set composeMessage to make new outgoing message
    tell composeMessage
      make new to recipient with properties {address:toVar}
      set the subject to subjectVar
      set the content to bodyVar
      set visible to false
    end tell
    send composeMessage
  end tell
end run

Ein Gedanke zu „crontab -e“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.