Lannert und Bootz

Schon der dritte Tatort mit Richy Müller in der Hauptrolle. Ist zwar mehr Thriller als Krimi, aber mir soll’s recht sein (ein bisschen vielleicht auch bei Lutter abgeguckt, inklusive die fesche Staatsanwältin). Obwohl von Anfang an klar ist, daß der böse Waffenschmuggler DeMann hinter dem Mord steckt, ist der Plot doch richtig spannend. Und die Geschichte so einfach: Babette vom Zoll ist schwach geworden, während ihr angehimmelter Kollege das Geld eigentlich nur brauchte, um Stewardess und irgendso eine Lesbische Höhlenmalerin anzubaggern. Dann noch der Knallkopp von der Spedition, welcher für ein paar Hunderter bestimmt auch Plutonium transportiert hätte. Nur die Latzhose von der Hilfsorganisation will wieder mal von nichts gewusst haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.