Ätzend

Kaleb möchte mit seiner Familie Essen gehen (Burger und Pommes). Und Tolja, der andere Sohn von Nina Rubin (roter Dienstausweis) boxt. Der Herzschrittmacher, der bei einer der Leichen gefunden wurde, wurde 2007 eingesetzt. Und in Karows Wohnung wird eine Waffe Kaliber 9 mm gefunden.

Soweit die Fakten der Tatort-Folge gestern aus Berlin. Zur Aufklärung des Falles am besten Praktikantin Anna fragen, die macht auch zur Not Überstunden bis fünf Uhr morgens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.