Astraltime

Also gut, um der selbstverordneten Chronistenpflicht Genüge zu tun, ein paar Worte nachträglich zum Tatort letzten Sonntag. Ich habe ja überhaupt nichts geschnallt von der ganzen Heiratsschwindler-Story. Aber die Besetzung war schon überirdisch. Sabine Timoteo als niedliche schwitzerdeutsche Gabi an der Seite von Leitmayr und Batic. Dann noch die wunderbare Fassbinder-Muse Irm Hermann als hellseherische Fefi und André Eisermann macht uns den Erzengel Verbündeten Remy. Als Soundtrack Gesang der toten Dinge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.