Fotoausstellung

leibovitz

Gerade zum richtigen Zeitpunkt zur Oranienburger gedüst. Während die Touristenmassen sich den Halbmarathon angucken, ist es im Postfuhramt am Sonntagmittag relativ leer. Zu sehen gibt’s überwiegend Arbeiten der letzten 15 Jahre. Und im ersten Stock neben den Toiletten zwei Wände vollgeklebt mit auf der einen Seite privaten, auf der anderen Seite Fotoreportagen der Frau. Dazu noch ein Film über ihre Zeit beim Rolling Stone und in der Turnhalle ein paar Großformate. Grandios!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.