WANGJIAYAN

Nancy posted Merry Christmas greeting.
Here’s your greeting card: http://bestyearcard.com/
Your eCard will be available with us for the next 30 days.

Leicht verspätet versucht dieser Virus aus China sich noch im Weihnachtsbaum einzunisten. Fielen Dank, aber mit Grußkarten, die die Endung “exe” haben, kann ich sowieso nichts anfangen.

Planet Neunundvierzig

Na prima, eine richtig schön blöde Email von den Spammern in Nadelstreifen:

Guten Tag,
ich möchte mich kurz bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Dr. Lars Rheinfeldt, ich bin Schirmherr der Initiative-Deutschland.net und habe eine offizielle Mitteilung für Sie.
Wir haben Sie unter Hunderten von Empfängern des Lycos Newsletters als repräsentativer Teilnehmer der aktuellen Deutschland Frage ausgesucht:
“WENN AM SONNTAG BUNDESTAGSWAHL WÄRE, WEN WÜRDEN SIE WÄHLEN?”
image_16.gif
> Angela Merkel
> Frank-Walter Steinmeier
> keinen der beiden Kandidaten


Ich fordere Sie auf, an unserer offiziellen Frage zur Lage der Nation teil zu nehmen.
Ihre Mühen sollen natürlich nicht unbelohnt bleiben – an die wenigen ausgesuchten Teilnehmer wird ein neues Auto (AUDI A5 im Wert von 32.750,-€) verlost! Jeder dieser Teilnehmer erhält zusätzlich noch ein kleines Dankeschön im Wert von 50,- Euro als Aufwandsentschädigung.
!!! Diese Nachricht ist nur und ausschließlich für Sie bestimmt !!!
Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und verbleibe
Hochachtungsvoll
Dr. Lars Rheinfeldt
Initiative-Deutschland.net

Wer also noch nicht genug Werbemüll in Mailbox und Briefkasten gesteckt kriegt, kann hier quasi im Rundumschlag alle wichtigen Partner und Sponsoren des Adressendealers mit seinen Daten versorgen. Soll man theoretisch aber hinterher widerrufen können. Wer’s glaubt …

KUSCHELDECKE in Prägeoptik

So langsam scheint es doch ein bisschen kälter zu werden. Damit die Abende auf dem Ledersofa denn auch nicht allzu ungemütlich zu werden drohen, kommt das Angebot von Onkel Albrecht (ab nächsten Donnerstag) gerade recht:

KUSCHELDECKE.JPG
In zeitlos elegantem Design, Oberseite mit geprägtem Ranken-Dessin,
Rückseite verwöhnt mit wärmendem Polarfleece
mit Anti-Pilling-Ausrüstung,
Material: 100% Polyester, Maße: ca. 150 x 200 cm

Bad Economy – Need Money – No Problem

yourworldfriends.jpg

Home-based businesses flourish in bad economic times.

Now is the time to make it happen.

Wunderbare Spam-Email, wäre mir doch fast im Filter verloren gegangen. So richtig optimistisch – Geld verdienen ohne Ende, das in diesen Zeiten. Alles für umsonst, trotzdem Geld-Zurück-Garantie!
Und als Zugabe bzw. dem aktuellen Anlass gewidmet kommt ein kleiner Witz aus de.talk.jokes gerade recht:
Was ist der Unterschied zwischen Sozialismus und Kapitalismus? Der Sozialismus verstaatlicht die Banken und geht pleite; im Kapitalismus gehen die Banken pleite und werden verstaatlicht.

Apple Mac Music Video

Die Musik ist schon ziemlich belanglos, aber das Geflimmer hat doch was. Noch besser kommt da nur noch die Windows Version.
Ich denke mal, beide Clips sind direkt der Öffentlichkeitsabteilung in Cupertino entsprungen. In Amiland ist ja schon seit Ewigkeiten vergleichende Werbung gang und gebe. Coca Cola vs. Pepsi, Burger King vs. McDonalds, Obama vs. McCain. Eigentlich immer dasselbe. Entweder mehr Zucker, oder weniger Kohlenhydrate. Der Konsument wird nur veräppelt. Die Entscheidung zwischen Margarine/Butter, Beatles/Stones, Pest und Cholera. Wer kann denn noch hinterher glauben, er hätte die freie Wahl gehabt? Solange sich um die absolute Weltherrschaft nur zwei Pseudokonkurrenten streiten und keine dritte Alternative existiert, bleibt doch immer ein fader Nachgeschmack.

ПРОДАЖА

Mittlerweile wird im Internet alles verhökert, vom Eckhaus über Büromöbel (Как получить мебель, не выходя из офиса) bis zu köstlichen Leckereien für den kleinen Hunger zwischendurch. Zum besseren Verständnis eines Großteils dieser Emails bietet sich dann aber auch ein Online-Übersetzungstool an, schon um einer eventuellen Reklamation der Reklame vorzubeugen.

Das Wort zum Sonntag

jesus-save.jpg
[via]
Ganz unabhängig von der eigenen Konfession kommt ab und zu diese Warnmeldung. Und egal, was man auswählt, wird dann die Festplatte im Kopf zugemüllt. Ich glaube ja kaum, daß Gottes Sohn es nötig hätte, den Leuten, die an ihn glauben, die Entscheidung so schwer zu machen. Also entweder lebt man sein eigenes Leben oder arbeitet sowieso nicht mit Windows. Zu Risiken und Nebenwirkungen also am besten den Pfarrer, Pastor oder vielleicht gleich den Papst fragen.