Erntedank e.V.

Zusammen mit Frau Maccaroni hat die Furtwängler sich einen Tatort auf ihren schönen Alpha-Leib geschrieben und heraus ist so eine Art Lindenstraßenkrimi mit Gartenzwergen gekommen. Fast alle Figuren ausser natürlich die Lindholm selbst haben ’ne mehr oder weniger große Macke. Nur der mindestens 15 Jahre jüngere Praktikant ist ihr intellektuell und arbeitsgeil gewachsen und würde sie denn auch am liebsten gleich flachlegen. Stattdessen aber doch nur die Grufti-Party bis zum bitteren Ende – ganz nach dem Motto: Für mich soll’s rote Rosen regnen. Und die Spannungsmomente in Form von Baby bedrohende Mistkäfer, Skelett abnagende Regenwürmer und Scheißfliegen auf Bienenstich lassen uns mittels verjazzten Synthie/Kontrabass Riffs aus der Feder des Grönemeyer Gitarristen fast bis ins Mark erschauern.

4 Gedanken zu „Erntedank e.V.“

  1. gestern versucht mal einen krimi einzuziehen. habe aber fast die ganze zeit gepennt, zwischendurch mit fragen mein weib genervt. zum schluss konnte sie mir aber noch nicht mal sagen wo die viele knete herkam. wo kam sie her, und wo ist der rest abhanden gekommen?
    grusssssssssssss eDe

  2. Die Knete kam vom Lottogewinn, was auch die Streitigkeiten der Gemeinschaft auslöste. Wo die geblieben ist, blieb mir aber auch verborgen. Vielleicht so Riester-mäßig zurückgelegt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.