Französisch für Anfänger

Knapp zwei Jahre nach dem Silbernen Bären gibt es dank den X Verleihern das Sextape nochmal im Kino zu sehen (kein Fake!)

Wer also wissen will, warum der Frachter im Suez-Kanal festsaß, was der Dodo auf dem Mond macht, wieviel von den Kosten eines Hörgerätes die Krankenkasse übernimmt und in welchem Bio-Supermarkt der Kochschinken am billigsten ist – zur Not die Zwangsforderungen der GEZ bezahlen oder andernfalls einfach die Gratis Hotline (14 Cent/Minute) anrufen.

null
Klickfarm-befreite Bewertung: Fünf Sterne (*****)

Links

https://taz.de/Arno-Frank-ueber-Abgedriftete/!5769758/
https://archive.org/search.php?query=fats+waller+&and%5B%5D=mediatype%3A%22audio%22&and%5B%5D=creator%3A%22+fats++waller+and+his+rhythm%22&and%5B%5D=creator%3A%22fats+waller%22&and%5B%5D=creator%3A%22+fats++waller+and+his+rhythm%22&page=2


(Symbolbild)

Einundzwanzig Sonnenuntergänge

Wattestäbchen in den Riechkolben und mit dem Hunderter hin zum Haus KW.

Pitsche-Patsche Wetter, deshalb erstmal Abhängen mit Maske am Weinausschank.

Jens Friebe kuratiert Kuku Schrapnell und Elisa Aseva, Spoken Word trifft auf Kleinkunst, Intelligente Pomusik trifft auf queere Texte.

Zum Schluss gibt uns noch Ozan Ata Canani den Gastarbeiter an der Elektro-Saz, sehr sympathisch. Zehn Minuten vor Feierabend wieder nachhause.

https://www.hkw.de/de/programm/projekte/veranstaltung/p_182835.php