Kellerdisco

Gerade flattert mir diese elektronische Notiz über die Matte Scheibe:

* Hausfest Prinzenallee 58 – seit 25 Jahren selbstverwaltet
* Sa.26.8. Hausfest in der Prinzenallee 58, ab Nachmittags bis spät in die Nacht
mit dabei Kitty Solaris, Rico Loop und viele mehr
Grill, Innenhofbühne, Kellerdisco …

Du meine Güte! Da fällt mir doch glatt die Mighty Mouse aus der Hand. Jetzt ist das Haus in der Prinzenallee also tatsächlich schon ein viertel Jahrhundert in Sand gesetzt instandbesetzt. Nun denn, in Cuba wurde ja auch gerade dem Che sein Kumpel 80ter Geburtstag gefeiert und ich denke mal, ähnlich geriatrisch gemütlich wird es auch in der letzten Bastion alternativen Lebens im eigentlich schon ziemlich lange nicht mehr roten Wedding zugehen. Also ich für meinen Teil erinnere mich kaum noch an die 80er Jahre. Oder habe sie vielleicht auch ganz einfach verdrängt.


klemm.jpeg
Winterfeldplatz
Da ist es schon besser, man sieht das ganz locker aus der heutigen Perspektive eines Easyjetters mit dem Latte Macchiato auf dem Bistro Tisch und ‘ner Lucky Strike im Ascher und lässt Geschichte Geschichte sein:

“In 1981 Winterfeldplatz in Schöneberg
was the site of many a meeting between police and squatters.
Now the square near Nollendorfplatz U-Bahn station (and the streets
leading up to it) has a much friendlier café and restaurant scene.
It’s also a popular place to visit for its big Saturday market.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.