Totes Holz

Zeitungen sind schon ganz praktisch. Erstmal das 数独 unterm Weltspiegel lösen, hinterher den Fisch mit einwickeln. Oder gleich zerknüllen, Streichholz ran,  und Ofen angefeuert.
Um mitzukriegen, was sonst noch so passiert, reicht es einschlägige Satiremagazine im Internet anzuklicken. Zum Beispiel die hier:

Der Postillon
Spiegel Online
Titanic Magazin

„Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt noch eine Zeitung kaufen soll. Bei dem internationalen Makakentum heutzutage, da weiß man ja gar nicht.“
„Ja, aber Zeitungen muss man lesen.“
„Och nö, wenn jeden Tag was anderes drin steht, ist das doch sowieso Quatsch.“
(Helge Schneider)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.