Autofreier Tag

Gut, dass die wichtigen Feier- und Gedenktage alle in der Wikipedia vermerkt sind. Würde man doch sonst gar nicht mitkriegen. Zum Beispiel auch, ob der Pabst gerade in der Stadt ist, dabei will den doch außer ein paar Bundestagsabgeordneten kaum einer sehen, geschweige denn zuhören. Das Olympiastadion kriegen ja bekanntlich auch schlechtere Komiker voll. Am Sonntag dann noch Maratonn und Montag in acht Tagen wiedermal Tag der Deutschen Einheit. Ich bete eigentlich nur, daß die U2 irgendwann wieder durchfährt. Und R.E.M. doch noch weitermachen (LINKS und Rechts ohne Gewehr). Amen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.